TV LG 65UF675V Festplattenaufnahme leer

Alles rund um Fernseher der Marke LG:
NanoCell, LCD, LED, 3D, OLED und Smart TV

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Fernseher
Antworten
Higfideldidei
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 24, 2020 1:37 pm

TV LG 65UF675V Festplattenaufnahme leer

Beitrag von Higfideldidei » Fr Apr 24, 2020 2:01 pm

Hallo,

ich habe ein TV Modell 65UF675V an welchem ich über USB eine 1TB HDD Festplatte mit externer Stromversorgung angeschlossen habe.
Die Festplatte habe ich zuvor, wie von LG empfohlen, am PC auf NTFS formatiert und sie wird augenscheinlich vom TV auch erkannt, jedoch wohl irgendwie nicht richtig.

Drücke ich auf der Fernbedinung die "Play-Taste" um in das Wiedergabemenü zu gelangen, geschieht absolut nichts.
Auch wenn ich die "Pause-Taste" (Timeshift) drücke, geschieht ebenso nichts.

Drücke ich die "Rec-Taste" so wird eine Aufnahme gestartet und wenn ich die "Stop-Taste" drücke, wird diese beendet (wird alles mit entsprechendem Text auf dem Bildschirm angezeigt).

Drücke ich jetzt wieder auf die "Play-Taste" um diese Aufnahme abzuspielen, geschieht wieder nichts.

Wechsle ich dann in das Setup Menü und gehe hier in "meine Medien" kann ich die zuvor getätigte Aufnahmedatei finden, sie ist dort unter "00000001REC" abgelegt, doch will ich diese Datei dann mittels "OK" bzw. "Play" aufrufen/abspielen, geschieht wieder nichts.

Ich habe nun die Festplatte mal an einen PC angeschlossen um die Größe der Aufnahmedatei anzusehen und musste feststellen, dass die Aufnahmedatei ("00000001REC") leer ist.

Augenscheinlich liegt hier das Problem, d.h. der TV startet zwar die Aufnahme, die Festplatte reagiert auch und fängt an zu blinken, es wird auch eine Aufnahmedatei angelegt, doch diese Datei ist leer.

Als Signalquelle nutze ich den TV-internen Sat-Recever.
Das Problem besteht bei jedem Free-TV Programm, egal ob HD oder SD.
Auch habe ich schon eine andere Festplatte ausprobiert, doch auch da beteht das Problem.
Formatiere ich die Festplatte, wie in einigen Foren beschrieben, anstatt NTFS auf 32Fat, wird sie vom TV gar nicht mehr erkannt.

Kann mir Jemand weiter helfen?
Vielen Dank für die Infos.
Gruß
Frank

Higfideldidei
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 24, 2020 1:37 pm

Re: TV LG 65UF675V Festplattenaufnahme leer

Beitrag von Higfideldidei » Fr Apr 24, 2020 11:09 pm

Nachtrag:

Die Festplatte ist doch nicht leer, es werden bei der Aufnahme augenscheinlich doch alle Dateien und Ordner angelegt, die dafür benötigt werden.

Problem:
Ich kann auf diese dateien nicht über den TV zugreifen, d.h. drücke ich die "Play-Taste" um ins Abspielmenü zu kommen, geschieht nichts, außerdem geschieht auch bei der Betätigung der "Pause-Taste" (Timeshift) nichts.

Irgendwie kann der TV nicht auf die gespeicherten dateien auf der festplatte zugreifen, weiß Jemand hier an was das liegen könnte?

Vielen Dank für die Hilfe.

Higfideldidei
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Fr Apr 24, 2020 1:37 pm

Re: TV LG 65UF675V Festplattenaufnahme leer

Beitrag von Higfideldidei » Sa Apr 25, 2020 8:31 pm

Problem gelöst.
Lag an einem Bedienfehler meinerseits bezüglich der Widergabe.

Man kann bei meinem TV die Wiedergabe nur folgendermasen starten:

Bei laufendem Programm die OK Taste drücken, dann erscheint unten im Bild, d.h. in der Fußleiste u.a. "Aufnahmeliste", diesen Punkt klickt man an und gelangt dann in die Liste wo man dann die aufgenommenen Sendungen auswählen und starten kann.

Antworten