LÖSUNG: digitale Sender / Kanäle (nachträglich) sortieren / nummerieren

Alles rund um Fernseher der Marke LG:
NanoCell, LCD, LED, 3D, OLED und Smart TV

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Fernseher
LG870V
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 134
Registriert: Fr Sep 12, 2014 8:11 am

Beitrag von LG870V » Mo Nov 03, 2014 1:53 pm

[QUOTE=4pohl4;22539][TABLE="width: 100%"]
[TR]
[TD][/TD]
[TD]
Hallo,
folgendes hat mir LG geschrieben:

- SETTINGS Taste druecken
- OPTION
- WERKSEINSTELLUNG und mit JA Bestaetigen

Wenn der Neustart erfolgt ist sind Sie bei der Erstinstallation.
Wenn die Abfrage nach Astra oder Voll erscheint, klicken Sie bitte VOLL an.
Danach erscheint die Abfrage nach Astra, Sky oder Kein, hier waehlen Sie bitte KEIN.
Danach setzen Sie noch den Haken bei Blindsuche und Starten den Suchlauf.
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Viel Glück[/QUOTE]

Jetzt schreibt LG schon in Foren ab, weil sie keine eigene vernünftige BDA hinbekommen, oh Mann!

zauberer-maximus
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: So Nov 16, 2014 1:23 pm

Beitrag von zauberer-maximus » So Nov 16, 2014 1:45 pm

Hier die mögliche Lösung für das Modell 55 LB 700 V:
Gekauft November 2014, Herstellungsmonat August 2014. Ich habe, da ich selber keine Lösung gefunden habe, den Freundlichen von LG angerufen. Er sagte mir, die Möglichkeit, die Kanäle auf einen USB - Stick zu ziehen und am Rechner zu sortieren, gibt es bei diesem Modell nicht.
Der Fernseher muss aber NICHT auf Werkseinstellung zurück gesetzt werden ! Es reicht ein neuer Sender - Suchlauf, wobei darauf geachtet werden muss, dass man nicht über die Option "Astra 19.2" sondern unter "andere" sucht. Anschließend kann man im Sendermanager Kanäle markieren und hinzufügen (als Lieblingssender z. B.) oder auch entfernen bzw. ausblenden. Die gewünschten Kanäle kann man dann wie folgt verschieben bzw. neu numerieren:
Zuerst "Verschieben" anklicken. Danach kann man Häkchen vor die zu verschiebenden Sender setzen. Ist ein Sender markiert, wieder "Verschieben" anklicken. Es öffnet sich unten links ein Feld, dort gibt man den gewünschten Senderplatz ein. Mit OK bestätigen. Es dauert einen Moment, also warten. Dann befindet sich der Sender am gewünschtenPlatz.
Es geht auch im Block. Folgendes ist ökonomisch sinnvoll: Alle gewünschten Sender markieren und verschieben. Bei der Frage nach dem Senderplatz die 1 eingeben. Alle Sender werden dann fortlaufend ab Senderplatz 1 hintereinander gesetzt. Dann kann man immer noch im einzelnen verschieben, muss aber nicht mehr durch 1500 Sendeplätze scrollen. Nicht erschrecken. Es dauerte gut 5 Minuten, in denen nichts passierte und ich dachte, der Fernseher hat sich aufgehängt. Aber irgendwann ist es dann soweit
Ich habe mit beiden Fernbedienungen gearbeitet (Magic und normale) das geht prima, in dem man mit der Magic scrollt und mit der normalen immer berstätigt.
Ich fand den Service - Mitarbeiter von LG ABSOLUT KOMPETENT. Er hat mein Problem jedenfalls zu 100 Prozent gelöst. Für die umständliche LG - Software kann der ja auch nix.:zwinkern:

Eifelgeist
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do Dez 04, 2014 2:05 pm

Beitrag von Eifelgeist » Do Dez 04, 2014 6:16 pm

Guten Abend,
muss mich erst einmal bedanken für den tollen Tipp. Mein Gerät ist übrigens ein "47LB652V", der Vorgänger ein "42LV470S". Sortieren der Senderliste war bei dem Vorgänger ein Kinderspiel.
Da ich nach der neuen Werkseinstellung bei Länderkennung "--" eingegeben hatte (gegoogelt) wurden Filme in englischer Sprache angezeigt. Hier half mir die Einstellung "Primäre Tonspur o.ä. von Englisch auf Deutsch umzustellen. Hat geklappt.
So, nach stundenlangem Sortieren wollte ich meine SKY-Bundesligasender (ohne HD) an das Ende der Senderliste stellen.
Doch, ausser Bundesliga1 sind keine Einträge zu finden. HD-Kanäle alle da.
Wer kann mir hier helfen?

Nikl
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: So Dez 28, 2014 8:37 am

Beitrag von Nikl » So Dez 28, 2014 9:33 am

Hallo
ich habe mir zu Weihnachten einen LG LB 650 V zugelegt, konnte aber die Sender nicht sortieren. Deshalb ein herzliches Dankeschön an
"zauberer-maximus" :smile: für seinen Beitrag. Als Ergänzung möchte ich noch anfügen dass bei mir die Meldung kam, man könne nur die Sendernummern 4-1236 vergeben, also die Nummern 1-3 nicht. Das ist aber völliger Blödsinn und man kann sehr wohl mit 1 beginnen. Auf den Plätzen 1-3 befindet sich bei mir "Kathrein DVB SSU", "HDS Europe" und "STB Sony spain", wobei ich keine Ahnung habe warum diese Sender hier auftauchen(habe sie auch nicht mit Haken angeklickt) und als nicht belegbar aufgeführt werden. Diese 3 Sender werden bei der Sortierung dann einfach weiter nach hinten durchgereicht. Das Sortieren ist sehr umständlich: bei mir kommen 2 Spalten mit Programmen(auf sortieren und "OK", danach ist "abbrechen" rot unterlegt, mit Steuerkreuz nach unten, Haken am gewünschten Programm setzen, wieder hoch auf sortieren(am besten auf dem rechten der 2 Programmspalten) und bestätigen wie von "zauberer-maximus" beschrieben).Dann öffnet sich eine Zahlentastatur(benötigt man aber nicht, da man mit den Zahlen der Fernbedienung und "OK" wesentlich effektiver arbeiten kann), gewünschten Programmplatz eingeben, zurück auf "Eingabemaske" und "OK" dann sieht man unten links die Nummer dass neuen Sendeplatzes. Dann "OK" und anschliessend wird der Sender auf den gewünschten Platz sortiert. Umständlicher geht es ja wohl nicht mehr.:crying: Mein Vorschlag wäre, die Leute die so etwas programmieren eine Woche lang(24 Stunden am Tag) nur Sender sortieren zu lassen. Ich bin überzeugt das Problem wäre ruck-zuck gelöst. Etwas Gutes muss ich der umständlichen Sortiererei jedoch bescheinigen: Mein Fernseher reagiert seither wesentlich schneller auf das Einschalten und den Programmwechsel mit der Fernbedienung.:wink:

Dichtyxr3i
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mi Feb 04, 2015 11:03 pm

Beitrag von Dichtyxr3i » Do Feb 05, 2015 7:45 am

Hallo habe bei meinem LB550 schon so einiges probiert aber nix funktioniert immer wenn ich Dan wider in die senderliste gehe und einen Sender auswähle verschwinden die blaue taste zum umbenennen und die q Menü taste zum verschieben was kann ich tum?
Mfg Sven

- - - Aktualisiert - - -

[QUOTE=Dichtyxr3i;23105]Hallo habe bei meinem LB550 schon so einiges probiert aber nix funktioniert immer wenn ich Dan wider in die senderliste gehe und einen Sender auswähle verschwinden die blaue taste zum umbenennen und die q Menü taste zum verschieben was kann ich tum?
Mfg Sven[/QUOTE] sorry meinte den LB580v

Eifelgeist
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do Dez 04, 2014 2:05 pm

Beitrag von Eifelgeist » Do Feb 05, 2015 9:25 am

Guten Morgen,
habe für das leidliche Problem der Kanalsortierung wahrscheinlich in den Griff bekommen. Nach einigen Recherchen habe ich folgendes gemacht:
1: Neuen Sendersuchlauf --> Satelit --> Blindsuche --> alle Kanäle überschreiben.
2: Unter automatische Suche --> Sender kopieren --> TV auf USB (mußt eine USB-Disk anschließen)
3: Programm ChanSort downloaden und installieren (habe es auf Chip.de gefunden). Nach Aufruf des PGM's kannst du unter Datei die
TV-Senderliste angeben (xxx.TLL)
4: Jetzt kannst du deine Senderliste editieren, neuen Platz vergeben.
5: wie unter 2, jetzt nur USB auf TV. Wahrscheinlich mußt du nach Abschluß die Sender einmal einzeln aufrufen. Habe ich so gemacht.
Danach war alles so wie es mir vorgestellt habe, inklusive SKY-Sender.
Falls durch einen autom. Update deine Senderliste wieder geändert wurde spiele einfach die USB-Datei wieder ein. :wink:

- - - Aktualisiert - - -

Guten Morgen,
habe für das leidliche Problem der Kanalsortierung wahrscheinlich in den Griff bekommen. Nach einigen Recherchen habe ich folgendes gemacht:
1: Neuen Sendersuchlauf --> Satelit --> Blindsuche --> alle Kanäle überschreiben.
2: Unter automatische Suche --> Sender kopieren --> TV auf USB (mußt eine USB-Disk anschließen)
3: Programm ChanSort downloaden und installieren (habe es auf Chip.de gefunden). Nach Aufruf des PGM's kannst du unter Datei die
TV-Senderliste angeben (xxx.TLL)
4: Jetzt kannst du deine Senderliste editieren, neuen Platz vergeben.
5: wie unter 2, jetzt nur USB auf TV. Wahrscheinlich mußt du nach Abschluß die Sender einmal einzeln aufrufen. Habe ich so gemacht.
Danach war alles so wie es mir vorgestellt habe, inklusive SKY-Sender.
Falls durch einen autom. Update deine Senderliste wieder geändert wurde spiele einfach die USB-Datei wieder ein. :wink:

schockpirat
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mai 29, 2015 2:48 pm

Beitrag von schockpirat » Di Jun 02, 2015 10:41 am

Hallo
habe mir auch einen LG gekauft Modell 47lb656v-zn, super Bild.
Zuerst wollte ich die Sender mit edank sortieren, hat nicht funktioniert, Fehlermeldung und ende. Dann bin ich auf ChanSort gestoßen, was eigentlich funktioniert, aber der TV wirft die Programme nach ein paar Stunden wieder durcheinander. Das ist zum verrückt werden.
Jetzt habe ich die Sender mittels der umständlichen TV-Software sortiert und es scheint nun alles OK zu sein.
Es sei noch hinzu zu fügen, dass man nach dem man den Programmplatz wählt (Nummer eingibt) zweimal OK drücken muss und dann warten bis der Sender auf den gewünschten Platz geschoben wird.:zwinkern:

MikeTNT
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So Jan 18, 2015 12:05 pm

Beitrag von MikeTNT » Mi Nov 30, 2016 4:18 pm

Ich besitze einen LG 47LM620S (Firmware aktuell) mit folgendem Problem:

Wenn ich beispielsweise DMAX schaue und plötzlich der Himmel so bewölkt ist, dass die SAT-Schüssel keinen Empfang mehr hat, dann entfernt mein LG den Sender, den man gerade geschaut hat (= als ob DMAX nie beim Suchlauf gefunden worden wäre).
Schalte ich um, dann werden natürlich noch weitere Sender gelöscht...
Da es mir tierisch auf den Sack geht, den LG komplett zu resetten und neu einzurichten, damit die Senderliste manuell sortierbar bleibt (= der Bug mit der Sortiersperre tritt bei mir gerne auf, wenn ich erneut Suchlauf mache), würde ich gerne wissen, ob es noch einen einfachen Trick gibt, wie ich einen fehlenden Sender manuell nachtragen kann.

Falls jemand geistig nicht folgend konnte, dann stelle ich die Frage so:
Wie fügt man neu ausgestrahlter Sender hinzu (z.B. Kabel Eins Doku), ohne die alte manuell sortierte Programmliste zu zerstören?

Hintergrund: Wenn ich erneut einen Suchlauf mache, dann sind etliche Sender doppelt aufgeführt und zu 90% habe ich den Bug, dass ich nur ab Sendeplatz 100 sortieren kann oder dass ich gar nicht mehr sortieren kann. Mit etwas Glück reicht es, einen Suchlauf über die nicht vorhandene Antenne zu starten und anschließend wieder SAT-Programme suchen und neu sortieren. Meist klappt aber der Trick nicht (= die Sortiersperre ist hartnäckig) und ich muss den TV doch komplett resetten, so dass zudem alle Bildeinstellungen vernichtet werden...

PS: Ich kann/will eigentlich nicht den Import/Export über den Hotelmodus nutzen, sofern das überhaupt noch funktioniert. Funktioniert es beim LG 47LM620S noch?

Antworten