HDMI problem bei LG37LE2R-ZJ

Alles rund um Fernseher der Marke LG:
NanoCell, LCD, LED, 3D, OLED und Smart TV

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Fernseher
Antworten
UnHoly-Soul
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So Aug 03, 2008 9:11 pm

HDMI problem bei LG37LE2R-ZJ

Beitrag von UnHoly-Soul » So Aug 03, 2008 9:26 pm

hallo

probleme mit der pc anzeige sprich windows desktop, am rand fehlen rundherum ca 3cm. grafikkarte wäre nvidia 8800 ultra.
mit der nvidia software komme ich auch nicht recht viel weiter da ich skalierung nicht verändern kann(grau hinterlegt).
einstellungen beim fernseher in richtung skalierung oder der gleiche najo da gibs nicht viel =).

HDMI und verschiedene auflösungen alles schon durchgetestet, bringt nix.
es gibt auch eine desktop-anpassung für solche probleme bei der nvidia-software nur wird die nicht übernommen.

der lcd hat leider nur einen hdmi eingang, teils solls ja verschieden eingänge geben die eigens für pcs sind.
früher über vga rgb angeschlossen und da funktioniert auch alles.
sobald hdmi dvi kabel benutz is aus, mega randproblem.

möglicherweise weis einer rat von euch.
ty für die mühen :thumbup:

mfg hotter patrick

Sonny06011983

Beitrag von Sonny06011983 » So Aug 03, 2008 9:40 pm

Hallöchen,

welche Auflösung hast Du bei der Grafikkarte am HDMI-Ausgang eingestellt bzw. kannst Du sie verändern?

UnHoly-Soul
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So Aug 03, 2008 9:11 pm

info über einstellung nvidia 8800ultra

Beitrag von UnHoly-Soul » Di Aug 05, 2008 10:32 pm

hier vorweg noch ne kleine info für flackernde bildschirme,
kann unter anderem durch störungen im hausnetz vorkommen, einfach vom bildschirmstromkabel die schutzerdung mit klebeband abkleben und man hat ein perfektes bild =), selbst getestet einfach mega:w00t:

!!! solche kleinen tricks machen einfach welten aus !!!

so nochn tip für die die sich mit nvidia karten rumschlagen und ärgern,
zb bei LCD´s die nicht erkannt werden !
man teste folgendes:
zb wenn vorhanden einen kleinen tft bildschirm an die grafikkarte anhängen, rechner hochfahren, dürfte alles funktionieren soweit.

nun runterfahren, des tft monitorkabel an die anderen zb dvi buchse anhängen(links oder rechts daneben), und nun den LCD an die stelle dran an der vorher der tft war. nun sollte ein bild kommen =)

ka warum aber ich hab hier immer schon probs mit der suchfunktion der graka gehabt ! woran des liegt weis ich nicht weis nur das es so geht.
kann sein das sobald ne graka nen monitor mal gefunden hat den zweiten dvi ausgang einfach auf schlaffen stellt :huh:.

so nun zum eigentlichen prob
auflösung is wie folgt: 1024x768 32 bit 60hrz max für den lcd nix besonderes, eben wie geschrieben auch andere getestet, nur noch nix gefunden des was hilft.

mfg hotter patrick

Sonny06011983

Beitrag von Sonny06011983 » Di Aug 05, 2008 10:39 pm

Vielleicht interpoliert Dein TV das 1024x768-Signal nicht richtig. Bei HDTV, was Deiner ja hat, gibt es zwei Auflösungen: 1920x1080 und 1280x720. Versuch mal, ob Du bei der Graka einen dieser beiden Werte einstellen kannst.

UnHoly-Soul
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So Aug 03, 2008 9:11 pm

soeben prob gelöst

Beitrag von UnHoly-Soul » Di Aug 05, 2008 11:39 pm

:thumbup:

habs manuell nun gelöst, zeitgenommen und langsam rantestet.
schick gleich noch nen beitrag mit jpg´s.

mfg hotter patrick:thumbup1:

UnHoly-Soul
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So Aug 03, 2008 9:11 pm

jetzt die jpgs

Beitrag von UnHoly-Soul » Di Aug 05, 2008 11:59 pm

jop endlich bild ohne schnipp schnapp rand =)

jo schon traurig das man sich diese ganze einstellerei selber erkämpfn muss, bisl unterstützung vom fernseh oder graka hersteller wär schu nützlich gwesen ;), so einstelldaten solln die hersteller mal mitschickn !

aber da schnell einen von denen rann zu bekommen der sich sofort auskennt is hald immer so a gschicht.

supa aber so für schnelle forumunterstützung MAN :-)

alle fälle hoff ich, ich helf leuten mit den tips und bildern weiter die immer noch vor der flimmerkiste hockn und kurz vorm durchdrehn sind :).

die einstellungen mit der auflösung 1920x1080 hat des gleiche prob, auch umstellen auf des 1080i 720 usw bringt da leider auch nix.

hier muss wirklich für jede auflösung manuell nachjustiert werden ^^.:sleep:
in den bildern müsst alles recht gut u. verständlich zu sehn sein wie mans machen muss.

mfg hotter patrick
Dateianhänge
Bild3.jpg
Bild3.jpg (149.33 KiB) 268 mal betrachtet
Bild2.JPG
Bild2.JPG (137.27 KiB) 271 mal betrachtet
Bild1.JPG
Bild1.JPG (127.24 KiB) 274 mal betrachtet

Antworten