Fragmente bei internem SAT-Receiver 86un85006la

Alles rund um Fernseher der Marke LG:
NanoCell, LCD, LED, 3D, OLED und Smart TV

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Fernseher
Antworten
Bonbod
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di Aug 04, 2020 9:37 am

Fragmente bei internem SAT-Receiver 86un85006la

Beitrag von Bonbod » Mi Aug 05, 2020 11:36 am

Hallo alle miteinander,

vielleicht hat hier jemand einen Tipp für mich.
Ich besitze seit einigen Tagen einen LG 86un85006la.
Beim Betrieb über Satellit kommt es in kurzen, regelmäßigen Abständen (10-20 Sek) zu "Fragment-Störungen" im Bild.
Diese Verhalten konnte ich an dem bisher betrieben TV-Gerät nicht beobachten, auch an den weiteren Geräten im Haushalt tritt dies nicht auf.
Als erste Maßnahme habe ich den Antennenkabel gewechselt, allerdings ohne Erfolg.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Dirk

LG870V
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 134
Registriert: Fr Sep 12, 2014 8:11 am

Re: Fragmente bei internem SAT-Receiver 86un85006la

Beitrag von LG870V » Mi Aug 19, 2020 1:12 am

Evtl. mal feststellen lassen, ob die Signalstärke ausreichend ist.
Ist jetzt nur geraten, aber vielleicht reagieren die Empfänger der Geräte unterschiedlich empfindlich auf nicht exakt ausgerichtete Schüsseln und damit verbunden etwas schwächere Signale.

Falls vorhanden (oder ausleihen) mal einen externen SAT-Empfänger an dieselbe Antennenbuchse anschließen und den Empfang beurteilen.

Oder das neue Gerät mit einem langen Kabel an eine andere Antennedose anschließen.

Fragmente sind ja Empfangsstörungen, also kann es eigentlich nur am Empfang liegen. Einen fehlerhaften Empfänger würde ich als letztes vermuten. Das könnte man noch dadurch überprüfen, den Fernseher an eine Antennendose eines anderen Haushaltes anzuschließen. Aber 86" trägt man ja nicht mal eben so durch die Gegend.

schmiddydel
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Sa Aug 22, 2020 7:47 pm

Re: Fragmente bei internem SAT-Receiver 86un85006la

Beitrag von schmiddydel » Sa Aug 22, 2020 11:33 pm

Moinsen,

dieses Problem hatte ich auch bei dem Gerät.
Nach ein paar Test mit den Support wurde festgestellt, das das Signal zu stark war. Ich dachte zwar immer das das nicht möglich ist, aber nun ja.
Nachdem ich einen regelbaren Dämpfer eingebaut habe, hat sich das Problem fast erledigt.
Da ich keine Lust habe ständig nachzujustieren, sind einige Sender (z.B. Tele 5 HD, Das Erste HD) noch mit leichten Störungen versehen. Da ich diese aber fast nie schaue, ist es mir egal. ;)

LG
Marco

Antworten