LG Brenner BH16NS40 nach Firmware Upgrade defekt

Alles rund um Brenner, Laufwerke ud externe
Festplatten der Marke LG

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Brenner, Laufwerke und externe Festplatten
Antworten
TheoStrumpf
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di Jan 12, 2021 10:23 am

LG Brenner BH16NS40 nach Firmware Upgrade defekt

Beitrag von TheoStrumpf » Di Jan 12, 2021 12:22 pm

Hallo zusammen,

habe bei meinem Brenner (LG BH16NS40) ein Firmware Upgrade auf 1.05 gemacht.
Dieses hatte ich von der LG Support Seite heruntergeladen und nach Anleitung installiert.
Das Update lief ohne Probleme und Fehler durch.
Nach dem Neustart hat das Laufwerk allerdings keinen Datenträger mehr eingelesen.
Die Schublade geht noch auf und zu (die LED blinkt dabei, wie üblich). Aber sobald sie geschlossen ist herscht Stille.
Kein Zugriff auf den Datenträger. Die LED ist aus.
Habe das mit mehreren Cds, DVDs ect., die vorher alle gelaufen sind, versucht. Ohne Erfolg.
Waren Daten CDs und (originale/nicht gebrannte) DVDs.

Ich habe Windows 10 64Bit im Einsatzt.
Hab das Laufwerk im Geräte Manager auch schon entfernt und neu hizugefügt.
Alles ohne Erfolg.

Hat da jemand eine schlaue Idee.
Firmware downgrade geht leider nicht bzw. wird nicht unterstützt.

In der englischen LG Community habe ich bisher leider keine hilfreiche Antwort erhalten.

Gruß
TheoStrumpf

Wolfgang1
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mo Feb 01, 2021 9:39 pm

Re: LG Brenner BH16NS40 nach Firmware Upgrade defekt

Beitrag von Wolfgang1 » Mo Feb 01, 2021 11:18 pm

Ich habe das gleiche Problem.
Ich habe den Blue Ray Disk Brenner BH16NS40 mit der Firmware 1.03-A0 mit der Firmware 1.05 geflasht. Das Ergebnis ist nun, dass der Brenner kein Medium mehr erkennt, er versucht gar nicht, das Medium einzulesen, einzig die Schublade läßt sich per Software öffnen und schließen.
Ich habe zu spät erkannt, dass mein Brenner nicht den Zusatz SVC Code NS50 hat. Das Flashprogramm lief aber erfolgreich durch.
Mein Versuch, die vorherige Version, also die v.1.03-A0 wieder aufzuspielen schlug leider mit der Fehlermeldung einer falschen Prüfsumme fehl.
Somit ist der Brenner unbrauchbar geworden.
Ich finde es übrigens nicht schön, dass es mit der gleichen Bezeichnung wahrscheinlich unterschiedliche Modelle gibt, welche untereinander nicht kompatibel zu sein scheinen.
Auch sollte eigentlich verhindert werden, dass sich eine inkompatible Firmware aufspielen lässt.
Leider habe ich den PC vorher nicht geöffnet, um die genaue Gerätebezeichnung zu finden. Dann hätte ich vielleicht bemerkt, dass der Zusatz mit dem SVC Code NS50 auf dem Etikett fehlt. Ich habe nur die Brennerbezeichnung mit einem Hardware-Diagnosetool ausgelesen, und da stand nur HL-DT-ST BD-RE BH16NS40 und das sollte ja passen.
Ich finde keinen richtigen Ansprechpartner von LG.
Ich hoffe, dass es eine Möglichkeit gibt, das Gerät wieder auf die alte Firmwareversion zurückzusetzen. Der Brenner hat bis zu diesem Update noch gut funktioniert.

Antworten