CH10LS20 gibt keine Blu-Ray Disc wieder

Alles rund um Brenner, Laufwerke ud externe
Festplatten der Marke LG

--> Angebote, Neuheiten und Bestseller von LG Brenner, Laufwerke und externe Festplatten
Antworten
M3741h34d
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jul 13, 2011 10:41 pm

CH10LS20 gibt keine Blu-Ray Disc wieder

Beitrag von M3741h34d » Mi Jul 13, 2011 10:52 pm

Hallo,
ich besitze das oben genannte, angeblich Blu-Ray-Disc wiedergabefähige Laufwerk.
Problematischerweise gibt es diese nicht wieder, sondern nur DVD und CD.
Ein Firmware-Update ist nicht möglich, da das Laufwerk angeblich auf dem neuesten Stand ist (Version 1.0).
Der Cyberlink Blu-Ray-Disc Advisor zeigt an, dass nur mein Laufwerk nicht BD unterstützt.
Was soll ich tun?

PS.: Ja, ich habe Blu-Ray fähige Software (PowerDVD 9) und einen DVI-Flachbildschirm. Mein Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium.

Nathaniel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 812
Registriert: Fr Dez 31, 2010 12:05 am

Beitrag von Nathaniel » Do Jul 21, 2011 2:54 pm

Aktuell ist Version 1.00-03 vom 14.11.2010. Siehe auch hier zum Download. Vielleicht bewirkt die ja etwas. Ist aber eine inoffizielle Version.

M3741h34d
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jul 13, 2011 10:41 pm

Beitrag von M3741h34d » So Jul 24, 2011 9:02 pm

Der Patch war anscheinend schon installiert. Die Meldung ist immer die selbe (bei PowerDVD 9): "Eine Disc mit einem nicht unterstützten Format befindet sich in Laufwerk F:".

Nathaniel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 812
Registriert: Fr Dez 31, 2010 12:05 am

Beitrag von Nathaniel » Mo Jul 25, 2011 4:42 pm

Mir fällt als letzte Möglichkeit nur noch ein, dass die Blu-ray Lasereinheit verschmutzt sein könnte. Frag nicht wieso, aber wir hatten schon verschmutzte Blu-ray Lasereinheiten von Kunden, die ihren Player gerade erst gekauft hatten.

Versuche es mal mit einer Blu-ray Lens Cleaner Disc und lass die mindestens 3x durchlaufen.

M3741h34d
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jul 13, 2011 10:41 pm

Beitrag von M3741h34d » Mi Jul 27, 2011 5:35 pm

Kann man dafür auch eine DVD-Lens-Cleaner-Disc verwenden? Das Prinzip ist ja das Selbe.

Nathaniel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 812
Registriert: Fr Dez 31, 2010 12:05 am

Beitrag von Nathaniel » Fr Jul 29, 2011 11:43 am

Du kannst es versuche, wenn Du gerade eine zur Hand hast. Ansonsten würde ich doch lieber gleich zum Kauf einer speziellen Blu-ray Lens Cleaner Disc raten. Ist eine kostengünstige Anschaffung, die sich sehr schnell bezahlt macht.

Allerdings sind auch wir als Händler noch nicht hinter das Geheimnis gekommen, warum unterschiedliche Reinigungs-Discs angeboten werden. Der normale Menschenverstand sagt, dass die Lasereinheit auf einen Schlitten sitzt. Das ist auch praktisch schon bewiesen. Dieser bewegt sich vor und zurück. Es kann also gut möglich sein, dass diese Reinigungs-Discs beim Abspielen, der Elektroniksteuerung des Laserschlittens einen Befehl gibt, diesen genau mit der entsprechenden zu reinigenen Laserlinse unter die fest angebrachten Reinigungsbürsten der Reinigungs Disc zu fahren.

Also sollte das mit Deiner DVD Lens Cleaner Reinigungs Disc nicht klappen, bleibt als letzte Möglichkeit vor der Reparatur nur noch eine spezielle Lens Cleaner Reinigungs-Disc (siehe oben).

Wenn das auch nicht helfen sollte, hat es mit Sicherheit den BD-Laser durchgehauen.

Du bist Dir auch sicher, dass Du ein Original Laufwerk dieser Bauart hast?

Soll ja auch Fälschungen geben.

M3741h34d
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jul 13, 2011 10:41 pm

Beitrag von M3741h34d » Fr Jul 29, 2011 12:01 pm

Woran erkenne ich eine Fälschung?
Wenn der BD-Laser gebrochen ist, dürften ja eigentlich auch andere Discs nicht mher funktionieren, oder?

Nathaniel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 812
Registriert: Fr Dez 31, 2010 12:05 am

Beitrag von Nathaniel » Fr Jul 29, 2011 12:56 pm

Woran man eine Fälschung erkennt ist schwer zu sagen. Hatte noch keine hier. Aber möglich ist ja alles. Fälschungen sind ja bekanntlich von minderwertiger Qualität und können daher schon nach kurzer Zeit wie in Deinem Fall den Geist aufgeben. Wo hast Du das Laufwerk damals gekauft oder war das schon intern verbaut? Setze Dich auch mal direkt mit LG in Verbindung, um dies abzuklären.

In Blu-ray Laufwerken, sei es nun als Standalone Lösung für den Heimkinomarkt oder für den PC-Bereich, sind immer 2 Lasereinheiten zu finden. Eine Lasereinheit mit rotem Laser für CD's und DVD's und eine Lasereinheit mit blauem Laser für Blu-rays. Ein blauer Laser hat eine andere Wellenlänge als ein roter Laser und könnte keine DVD's oder CD's lesen. Daher sind 2 Lasereinheiten verbaut, um die Kompatibilität zu gewährleisten. Geht einer kaputt oder verschmutzt, funktioniert der andere Laser nur für die von ihm unterstützten Medien.

M3741h34d
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jul 13, 2011 10:41 pm

Beitrag von M3741h34d » Fr Aug 19, 2011 12:26 pm

Wo ist den eine solche Disc zu einem angemessenen Preis zu bekommen?

Nathaniel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 812
Registriert: Fr Dez 31, 2010 12:05 am

Beitrag von Nathaniel » Fr Aug 19, 2011 5:21 pm

In großen Elektronikmärkten oder bei Amazon mit Preisen zwischen 9 - 15 Euro.

Antworten